(c) WStLA

Ernst Happel Stadion
2., Meiereistraße 7

Der Grundstein für das Praterstadion wurde am 12. November 1928, dem zehnten Jahrestag der Gründung der Republik, gelegt. Im Juli 1931 war das neue Stadion Austragungsort der Zweiten Arbeiterolympiade, an der 25.000 SportlerInnen teilnahmen.

Highlights

  • Stadionrundgang
  • Grundstein mit Widmungsinschrift
  • Gedenktafel in Erinnerung an die Internierung jüdischer NS-Häftlinge
  • Kleinausstellung mit Schautafeln

Führungen um 10/12/14/16 Uhr, Treffpunkt beim Infoturm vor Ort, Führungsdauer 1- max. 1,5 Stunden, je nach Gruppengröße

Online-Anmeldung