Jubiläumskonzert der Wiener Symphoniker im Gemeindebau
19. Mai 2019, Rennbahnweg 27, 1220 Wien

(c) Stefan Oláh

Eines der Highlights des kommenden Gemeindebaujubiläums wird ein Open-Air Konzert der Wiener Symphoniker im Gemeindebau sein. Das ist eine Premiere sowohl für den Gemeindebau als auch für die Symphoniker, die bist dato noch kein Freiluft-Konzert in einem Gemeindebau gegeben haben. Möchten Sie in der ersten Reihe sitzen, dann hören Sie am Besten Radio Wien, denn dort werden ab Anfang Mai Karten verlost.

Am Sonntag den 19. Mai werden die Wiener Symphoniker unter der Leitung von Patrick Hahn, am Rennbahnweg 27 Sergei Prokofjews „Peter und der Wolf“ aufführen. Als Erzähler des Musikmärchens fungiert Marko Simsa.

Als Vorgruppe vor den Symphonikern wird um 15:00 Uhr der 1. Wiener Gemeindebauchor auftreten. Auch nach dem klassischen Konzert wird es bis in den Abend hinein feine Bluesklänge geben.

Norbert Schneider

Um 17:30 wird die Mojo-Blues-Band die Bluesgitarre „würgen“ und danach, um 19:00 Uhr, gibt sich der Österreichische Meister des Blues, Norbert Schneider, die Ehre.

Der Eintritt ist natürlich frei

Weitere Details finden Sie auf der Seite von Wiener Wohnen.