Diese Führung beleuchtet die Rolle des Gemeindebaus im Roten Wien in Favoriten. Die Kunsthistorikerin und Autorin Inge Podbrecky erweitert Ihr historisches Wissen rund um die Entstehung des Gemeindebaus und lenkt Ihren Blick auf die architektonischen Details der berühmten Gebäude, die in der 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts entstanden sind. Die Strecke führt vom ehemaligen Arbeiterheim mit seiner Jugendstilfassade über den Zürcher Hof, einen klassischen Gemeindebau, vorbei an der einzigartigen ehemaligen Zentralsparkasse  von Günther Domenig, bis zum Amalienbad, das als Tempel der Hygiene und des Sports gefeiert wurde.

Treffpunkt ist vor dem Arbeiterheim in der Laxenburger Straße 8–10, um 17:00 Uhr. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerinnenplätze ist eine telefonische Anmeldung zu der kostenlosen Führung unter 05 75 75 75 erforderlich.

https://www.wienerwohnen.at/100jahre/fuehrungen.html