(c) Wiener Wohnen

Führung im Rabenhof & Besuch im Rabenhof Theater – JÖ SCHAU – Von Scheibbs bis nach Nebraska – Georg Danzer träumt.
7. Mai 2019, 18:30, Rabenhof (Rabengasse 3, 1030 Wien)

Alfred Eggenhofer zeigt Ihnen einen der Paradebauten des roten Wiens. Im beeindruckenden Rabenhof (Bauzeit 1925-1928) befanden sich nach der Eröffnung schon damals fast 1.100 Wohnungen und 38 Geschäftslokale. Nach dem Besuch im Gemeindebau werden Sie wissen, weshalb der Rabenhof als „geöffnete  Festung oder Burg“ bezeichnet wird.

Ein weiteres Highlight bei dieser Führung folgt allerdings noch. Zunächst dürfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Rabenhof Theaters werfen, das sich im ehemaligen Arbeitersaal des Gemeindebaus befindet.

Danach sind Sie herzlich auf eine Vorführung im Rabenhof-Theater eingeladen. Am Programm steht folgendes Stück:

(c) Rabenhof_Pertramer

JÖ SCHAU – Von Scheibbs bis nach Nebraska
Eine Gemeindebau-Hommage an den legendären Austropop-Künstler der 70er Jahre – interpretiert vom Nestroypreis-Quartett Lucy McEvil, Christoph Krutzler, Oliver Welter und Alf Peherstorfer.

Die Führung beginnt um 18:30 Uhr. Treffpunkt ist direkt vor dem Rabenhof Theater, Rabengasse 3, 1030 Wien. Aufgrund der begrenzten Sitzplätze ist eine telefonische Anmeldung zu der kostenlosen Führung unter 05 75 75 75 zwingend erforderlich.

Weitere Details finden Sie auf der Seite von Wiener Wohnen.