Ausstellung „100 Jahre Wiener Schule – Schule im Spiegel der Zeit 1918-2018“
28. Mai bis 3. Juni 2019 in der Bildungsdirektion Wien, Festsaal, Wipplingerstraße 28, 1010 Wien

Otto Glöckel, der Schulreformer im „Roten Wien“ der 1920er Jahre, im Kreis von Wiener Kindern.
Foto: ©Achs

Die Ausstellung zeigt, welche wechselvollen Wege das Wiener Schulwesen im 20. Jahrhundert gegangen ist und welche neuen Aufgaben in Gegenwart und Zukunft zu bewältigen sind.
Zur Ausstellung ist auch ein reich illustriertes Begleitheft erschienen.

Eintritt frei!

Zeit:
28.5.2019 bis 3.6.2019 (am 3.6. bis 12:00 Uhr),
an Unterrichtstagen von 8:00 bis 15:30 Uhr geöffnet.
Ab September 2019 ist die Ausstellung im Wiener Schulmuseum zu besichtigen.

Eröffnung der Ausstellung:
Dienstag, 28.5.2019, 17:00
Festrede:
Stadtschulratspräsident i.R. Dr. Kurt Scholz
Bildung – Gesellschaft – Demokratie.
Eine Bilanz der Wiener Schule